El Paparazzo - Photographie

El Paparazzo - Photographie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


El Paparazzo


Die Bezeichnung meiner Fotogalerie mit "El Paparazzo" ist 2010 durch Animateure einer Hotel Anlage entstanden, als ich diese Animateur-Gruppe fotografieren durfte.

Paparazzo (Plural Paparazzi) ist eine ursprünglich scherzhafte, heute jedoch übliche Bezeichnung für eine bestimmte Art von Pressefotografen.

Das Wort stammt vom Namen eines aufdringlichen Pressefotografen, der im Film  von Federico Fellini aus dem Jahr 1960 verkörpert wurde. Dessen Namensgeber wiederum war der Hotelbesitzer Coriolano Paparazzo aus Catanzaro, der im Reiseführer By the Jonian Sea erwähnt wird.


[Wikipedia]

Vom Licht der Welt zur Fotografie


1964 erblickte ich in Hamburg das Licht der Welt und habe in der Schule mit 14 Jahren das erste Mal sw-Fotos in der Dunkelkammer entwickelt. So begegnete ich mit der Zeit vielen philosophierenden Menschen, die mir Wissen und Ratschläge vom Entwickeln, Fotomaterial und Bildbearbeitung vermittelten. Aber ich wollte doch nur fotografieren .....

Jetzt, nach all den Jahren und Erfahrungen weiß ich, es reicht nicht das Licht der Welt zu erblicken, auch nicht zu sehen, man muss es erkennen.

Meine Erfahrungen reichen von Fotos der Architektur, Portraits und BodyParts bis hin zu Event-Aufnahmen, siehe auch meine Referenzen.
Für Buchungsanfragen stehe ich immer gerne zur Verfügung und bespreche mit Ihnen die Umsetzung Ihrer persönlichen Ideen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü